#304 – Pro Bowl Skills Competition feat. @meine_NFL

wenn es dir gefällt, teile hier...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0
1


Eines der wichtigsten Events des NFL-Kalenders fand diese Woche in Orlando statt und bedarf natürlich einer eigenen Podcast-Episode mit unserem Auslandskorrespondent Carsten!


Bevor zum Highlight der gesamten Woche kommen besprechen wir zunächst einige News aus der regulären NFL-Welt: Zwei Veteranen haben sich entschieden ihre Karriere um ein weiteren Jahr zu verlängern. Dabei handelt es sich einerseits um Kicker Adam Vinatieri von den Colts, sowie die WR-Legende Larry Fitzgerald von den Cardinals. Außerdem wurde der bisherige DC der Kansas City Chiefs, Bob Sutton, nach dem Playoff (und Regular Season) Debakel seiner Defense entlassen und durch Steve Spagnuolo ersetzt. Wir besprechen mit welchen Erwartungen das Chiefs Team nun in die neue Season gehen kann, und wie die Möglichkeit stehen, dass sie nun eine ihrer eigenen Offense entsprechende Defense aufs Feld stellen können.

Das absolute Highlight des Podcasts ist jedoch die Pro Bowl Skills Competition. Hier besprechen wir die etwas schlechter gelungenen Events wie den 40 Yard Splash, sowie den Gauntlet und wie die NFL hier Veränderungen machen möchte. Auf der anderen Seite waren aber die gut bekannten Events Best Hands, Precision Passing und Epic Dodgeball weiterhin vorhanden und sorgten auch für viel Unterhaltung.

In der Best Hands Competition machte Mitchell Trubisky einen etwas schlechteren Eindruck bei seinem Würfen und wurde selbst in seiner eigenen Conference von Russell Wilson überboten, der das Glück hatte Skills Challenge MVP Adam Thielen als Partner zu haben. Der Precision Passing Drill hatte diesmal nur pure Quarterbacks, die sich an den Zielen versuchten, sondern mit Von Miller und Adam Thielen erstmalig auch zwei Nicht-QBs am Start. Abschließend wurde natürlich erneut Dodgeball gespielt wo letztendlich die NFC den Gesamtsieg im dritten Spiel erringen konnte.

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!