#283 – Ein Division-zentrierter Ausblick auf Woche 10
Let's Talk Football Podcast

 
 
00:00 / 53:55
 
1X
 

1

Woche 10 hat einige Matchups innerhalb sehr umkämpfter Divisions zu bieten, WIr verschaffen euch den Über- und einen Ausblick.


Wir beginnen jedoch bei einigen News außerhalb des Spielgeschehens. Die Miami Dolphins wurde für ihr Missachten der Injury-Report-Regeln bestraft, Bruce Irvin unterzeichnete bei den Atlanta Falcons und Dez Bryant kam für einige wenige Tage zu den New Orleans Saints (0:48).

Danach geht es um den TNF-Blowout der Pittsburgh Steelers über die Carolina Panthers, die das frühe Auswärtsspiel scheinbar verschliefen. Wir besprechen, wie weit die Panthers mit ihrer nicht vorhandenen Konstanz kommen können (11:37).

Wir gehen direkt in die AFC South über, in der es eine Vorentscheidung um den Weiterverbleib im Division-Rennen geht. Die Jacksonville Jaguars gastieren bei den Indianapolis Colts und beide Teams sind momentan in entgegengesetzte Richtungen unterwegs und haben dadurch auch einen komplett entgegengesetzte Ausblick in die Zukunft (19:05).

In der NFC North können die Chicago Bears ihre Division-Führung gegen die Detroit Lions behaupten, ehe es nächste Woche gegen die Minnesota Vikings geht. Auch hier gibt es ein Team, dass sich im freien Fall befindet, während das andere vor Selbstvertrauen strotzt und wieder komplett genesen ist. Division Matchups haben jedoch eigene Gesetze (27:13).

Die Los Angeles Rams hatten im Hinspiel große Probleme gegen die Seattle Seahawks. Das Rückspiel findet jedoch in Los Angeles statt, was die Favoritenrolle der Rams nur weiter verstärkt. Die Seahawks sind offensiv jedoch einiges stabiler als zuvor und die Rams haben in der letzten Zeit defensiv Schwächen gezeigt. Wir sind gespannt, wie sich die Seahawks schlagen (36:13).

Zu guter letzt verirren wir uns in die NFC East, in der die Philadelphia Eagles mit einem Sieg gegen die Dallas Cowboys Boden auf Washington gut machen können. Wir wollen jedoch diskutieren, wie die Cowboys den Favoriten das Leben erschweren können und so noch im Rennen um die Division bleiben können (43:16).

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!

#283 – Ein Division-zentrierter Ausblick auf Woche 10