#278 – Kein Recap, dafür jeder Menge News
Let's Talk Football Podcast

 
 
00:00 / 1:08:16
 
1X
 

1

Da zu diesem Zeitpunkt kein Recap mehr Sinn macht, haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Podcast nur die sich aufstauenden News der letzten Woche(n) zu besprechen.


Wir beginnen mit einigen Trades und deren Hintergründen. So wechselte in den letzten Wochen RB Carlos Hyde zu den Jacksonville Jaguars (2:17), die New York Giants wurden NT Snacks Harrison und CB Eli Apple los (10:50) und die Dallas Cowboys erwarben ein “Schnäppchen” in WR Amari Cooper (19:04). Auch einige Trade-Gerüchte dürfen am Ende unserer Analysen nicht fehlen (32:34).

Danach widmen wir uns einigen Verletzten. So mussten in letzter Zeit LB Kwon Alexander, WR Albert Wilson, und RBs Bilal Powell und Marshawn Lynch ihre Saisonen vorzeitig beenden (38:58).

Wir setzen kurz mit der Situation der Buffalo Bills fort, deren QB-Move zu Derek Anderson noch nicht von uns besprochen worden ist und wo auch Lesean McCoy verletzt ist (46:00). Danach behandeln wir zwei Offenses, die unterschiedlich auf ihre Fehlleistungen der letzten Wochen reagiert haben: Während die Arizona Cardinals sofort zu Josh Rosen wechselten und kürzlich sogar ihren OC feuerten, so halten die Jaguars trotz kurzzeitigem Benching immer noch an Blake Bortles fest (49:37).

Zum Abschluss wollen wir noch kurz die Kontroverse rund um Mike Vrabels Entscheidung, eine 2-Point-Conversion statt einem Extra Point auszuspielen, diskutieren (57:42).

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!

#278 – Kein Recap, dafür jeder Menge News