#264 – Season Previews 2018: 7 – Die Superbowl-Favoriten
Let's Talk Football Podcast

 
 
00:00 / 51:06
 
1X
 

1

In unserem letzten Podcast vor der Urlaubspause präsentieren wir euch die letzte Folge unserer Season Previews!


(Disclaimer: Auch 2018 organisieren wir 3 Fantasy-Ligen mit diversen Schwierigkeitsgraden. Interessierte bitte über FB, Twitter oder einen Kommentar melden!)

Zum Glück blieb die erste Preseason-Woche relativ verletzungsfrei, dennoch müssen wir über die Ausfälle von Washington Redskins RB Derrius Guice und Arizona Cardinals C AQ Shipley (3:05).

Mit der Verletzung von Minnesota Vikings OG Nick Easton leiten wir direkt in den Preview dieses Teams über. Der QB-Wechsel von Case Keenum zu Kirk Cousins steht unter keinem guten Stern, denn die O-Line muss mittlerweile in die dritte Reihe zurückgreifen. Nur gut, dass der Rest der Offense, sowie die Defense, überdurchschnittlich oder sogar mehr als das ist (6:41).

Die New Orleans Saints verfügen mit Drew Brees, Michael Thomas, dem talentierten Backfield, sowie einer sehr guten O-Line über eine der besten Offenses der NFL. Auch die Defense, die von einigen jungen Superstars angeführt wird, hat einiges an Tiefe und verspricht sehr viel für die Zukunft (16:46).

Ähnliches kann man über die Philadelphia Eagles sagen, bei denen die größten Fragen sich um die Rückkehr von Carson Wentz, sowie LT Jason Peters drehen. Sollte Wentz fit sein, steht einer weiteren Top-Saison auch dank guten Management in der Offseason nichts im Wege (22:55).

Die New England Patriots gehören talentmäßig wohl eher in einen anderen Pool, als den der Superbowl-Anwärter, denn man hat nur sehr wenige Superstars und auf manchen Positionen nicht einmal durchschnittliche Spieler zur Verfügung. Dennoch machen sie mit dem wohl besten Coaching Staff der NFL einiges wett, sodass die Patriots Jahr für Jahr auf Neue vorne mitspielen können (29:20).

Nach einem Ranking der heutigen Teams, wollen wir rückblickend noch einmal unseren Power Ranking Revue passieren lassen und einige Korrekturen vornehmen, die aufgrund von Verletzungen/Trades etc. notwendig geworden sind (38:40).

Hiermit verabschieden wir uns in unsere Urlaube und hören uns pünktlich zu Saisonbeginn wieder!

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!

#264 – Season Previews 2018: 7 – Die Superbowl-Favoriten