#262 – Season Previews 2018: 5 – Der Beginn der Top 12
Let's Talk Football Podcast

 
 
00:00 / 1:08:22
 
1X
 

1

Die Training Camps haben begonnen und bevor es zum Season Preview der nächsten Playoffanwärter geht, gibt es wieder einiges zu diskutieren!


Zu aller erst wollen wir die Verletzungen auf Seiten der Carolina Panthers besprechen, bei denen innerhalb weniger Tage CB Ross Cockrell und RT Daryl Williams Beinverletzungen erlitten haben und nun eine Weile ausfallen. Aber auch bei den Los Angeles Chargers gibt es schlechte Neuigkeiten, denn neben einem weiteren TE, verletzte sich auch der talentierte CB Jason Verrett schwer (2:05).

Danach geht es um Chicago Bears Rookie-LB Roquan Smith und seine ungelöste Vertragssituation, die auch aufgrund einer Neuerung im NFL-Reglement sehr komplex ist (10:08). Unterschriebene Verträge haben hingegen Tennessee Titans TE Delanie Walker, sowie Los Angeles Rams RB Todd Gurley und Minnesota Vikings WR Stefon Diggs (15:48). Wir wollen besprechen, wie sich vor allem die letzteren beiden Deals auf die jeweiligen Teams, sowie den Markt auswirken. Auch drei O-Liner haben neue Vertragsverlängerungen unterschrieben: Titans LT Taylor Lewan, Atlanta Falcons LT Jake Mathews, sowie Seattle Seahawks LT Duane Brown (27:28).

Wir leiten zu Beginn der Previews zu den Falcons über, deren einzige Schwäche in der Offense OC Steve Sarkisian scheint. Auch in der Defense ist man durch die Bank mit jungen und talentierten Spielern ausgestattet, die das Team sehr weit bringen könnten. (30:26)

Bei den Green Bay Packers dreht sich alles um QB Aaron Rodgers und seine Gesundheit, die jedoch aufgrund einer schwachen interior O-Line nicht unbedingt garantiert ist. Auch die Skill Positions sehen nach Jordy Nelsons Abgang und der Verpflichtung einiger TEs im Vergleich zu letzter Saison anders aus. In der Defense musste man letztes Jahr dem schwachen Scouting im defensiven Backfield Tribut zollen und viele Ressourcen in den Wiederaufbau investieren (37:17).

Die Chargers müssen es 2018 endlich schaffen gesund zu bleiben, um weit zu kommen, denn auf dem Papier ist das Talent zweifelsohne vorhanden. Auch ohne TE Hunter Henry hat man eine sehr talentierte Offense und die defensive Kombination aus tödlichem Pass Rush und gutem DB-Play verspricht so einiges. Die Tiefe jedoch beginnt wieder einmal zu bröckeln… (46:00).

Houston Texans QB DeShaun Watson kehrt nach produktiven 6 Spielen und einer schweren Knieverletzung zurück und muss versuchen trotz schwacher O-Line, durchschnittlichen RBs und Gegnern, die besser vorbereitet sein werden, sein Niveau aufrecht zu erhalten. Nur gut, dass er die potenziell beste Defense der NFL hinter sich stehen hat, denn die Rückkehr von JJ Watt, Whitney Mercilus, sowie der Zugang von DBs Aaron Colvin und Tyrann Mathieu, könnte entscheidend sein (54:45).

Zu guter letzt folgt wie gewohnt ein Ranking der heutigen Teams.

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!

#262 – Season Previews 2018: 5 – Der Beginn der Top 12