#289 – Die Strafsachen der NFL und ein wenig Week 13-Football

wenn es dir gefällt, teile hier...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Share on Facebook
Facebook
0

1

Schon wieder überschatten Skandale die NFL und das Spiel am Gridiron gerät ins Abseits. Wir analysieren kritisch, wollen aber auch den Blick vom Football nicht abwenden.


Nachdem wir letztes Mal von Nathaniel Hacketts Entlassung berichtet hatten, folgte die News, dass Jacksonville Jaguars QB Blake Bortles nicht mehr starten wird. Eine weitere QB-Änderung – diesmal verletzungsbedingt – gab es bei den Cincinnati Bengals, wo nun Jeff Driskel für Andy Dalton übernimmt. Wir reflektieren wie üblich auf beide Teams und ihre Zukunft (0:51).

Danach geht es um das zentrale Thema des Podcasts. Sowohl Reuben Foster, als auch Kareem Hunt sorgten neulich für Negativschlagzeilen. Auch die Washington Redskins punkteten PR-technisch mit ihrem „Claim“ für Foster nicht wirklich. Wir wollen die SItuation ein wenig beleuchten, und schlussendlich auch den Football-Aspekt – allen voran für die Kansas City Chiefs – nicht auslassen (7:15).

Auf der Footballseite des NFL-Geschehens kam es Donnerstag Abend zur Defense-Schlacht zwischen den New Orleans Saints und Dallas Cowboys, die letztere für sich entscheiden konnten. Wir analysieren unter anderem, was denn auf Seiten der Saints momentan ein wenig schief läuft und wie sich diese mangelnden Qualitäten direkt auf die Performance der Cowboys Defense übertragen haben (22:38).

Im Preview geht es zunächst um die Cleveland Browns, die überraschenderweise seit einigen Wochen besser zu spielen scheinen. Der nächste Gegner ist mit den Houston Texans aber ein großes Defense-Kaliber und der erste richtige Härtetest für Baker Mayfield und Konsorten. Aber auch die Texans müssen sich erstmal offensiv gegen die Browns beweisen. Ein spannendes Matchup steht bevor (32:28).

Die Minnesota Vikings reisen möglicherweise stark ersatzgeschwächt nach New England, wo Tom Brady nach seiner schwachen Leistung gegen die New York Jets nun sicherlich ein besseres Bild abgeben wird wollen. Das Problem dabei: Es geht in diesem Interconference-Matchup um fast gar nichts. Umgekehrt spielen die Vikings um den Verbleib im Division-Rennen (43:53).

Zuletzt geht es um ein Aufeinandertreffen zweier wahrscheinlicher AFC Playoff-Teilnehmer: Die Los Angeles Chargers sind zu Gast bei den Pittsburgh Steelers. Auch hier geht es um recht wenig, dennoch glauben wir an ein Offensivspektakel. Man will auf beiden Seiten mit einem guten Gefühl in das letzte Viertel der Regular Season starten – die einen, weil sie letzte Woche einen Sieg verschenkt haben, die anderen, weil sie beweisen wollen, auch ohne einen verletzten Superstar mit einem Top-Team mithalten zu können (54:33).

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!