#288 – Ein Update des Playoff-Pictures mit Recaps

wenn es dir gefällt, teile hier...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Share on Facebook
Facebook
0

1

Einige potenzielle Wild-Card-Teams haben diese Woche ihre Chancen wohl begraben. Wir wollen analysieren, wer das war und wieso es so gekommen ist.


Zu allererst müssen wir jedoch einige News abseits des Spielfelds behandeln. So verletzte sich Los Angeles Chargers RB Melvin Gordon neulich am Knie und fällt wohl einige Wochen lang aus. Wir besprechen, wie sich das auf den Playoff-Run der Chargers auswirken könnte (1:43).

Am anderen Ende des Playoff-Spektrums feuerten die Jacksonville Jaguars OC Nathaniel Hackett. Wie da die Situation nach der Saison weitergeht, ist ebenfalls Thema (10:06).

Bei den Recaps wollen wir zuerst die Seattle Seahawks behandeln, die nach einem Auswärtssieg gegen die Carolina Panthers nun wieder ganz dick im Wild-Card-Geschäft sind. Dabei hätten die Panthers relativ schnell alles klar machen können, wenn sie nicht so viele Red Zone Fehler begangen hätten. Nun bleibt nur noch die Hoffnung auf einen Ausrutscher der direkten Gegenspieler (18:08).

Auch die Miami Dolphins verabschiedeten sich nach einer Niederlage praktisch von den Playoffs, nachdem man eine (wohl auch eher glückliche) Führung gegen die Indianapolis Colts nicht über die Zeit retten konnte. Andrew Luck und seine Kumpanen sind mit ihrer Siegesserie auf dem besten Weg Richtung Postseason (28:02).

Diese riechen auch die Denver Broncos wieder, nachdem man von den Pittsburgh Steelers mit unzähligen Geschenken überhäuft wurde und so die Oberhand in dem Duell behalten konnte. Wir wollen analysieren, ob die Leistungen, die hier geboten wurden eher Eintagsfliegen, oder doch symptomatisch für die jeweiligen Akteure waren (37:39).

Auch Mathemeister (und QB) Aaron Rodgers musste nach der Niederlage seiner Green Bay Packers gegen die Minnesota Vikings eingestehen, dass die Postseason rechnerisch nur noch schwer zu erreichen sein wird. Wir wollen die Gesamtsituation der Packers analysieren und auch besprechen, wie die Sieger dieses Duells in Zukunft ohne Star-CB Xavier Rhodes auskommen werden (47:12).

Bis zum nächsten Mal, stay tuned!


Ihr habt natürlich auch auf YouTube die Möglichkeit, den Podcast anzuhören. Wenn ihr eher mobile Podcast-Zuhörer seid, könnt ihr unseren Podcast natürlich ebenfalls genießen. Ihr findet den Podcast über iTunes und könnt ihn dort auch gleich abonnieren! Enjoy!